Über mich

Profilbild von Robert

Biographie

Winzig (10 Worte)

Robert ist ein Technologie-begeisterter, internationaler und in Deutschland lebender Marketer.

Kurz (39 Worte)

Robert ist ein erfahrener internationaler B2B-Marketingleiter mit Sitz in Deutschland. Er hatte bereits Führungspositionen in den Bereichen Technologie, Vertrieb und Marketing inne.

Mittel (78 Worte)

Robert ist ein mehrsprachiger B2B-Marketingleiter mit Sitz in Deutschland. In seiner Karriere hatte Robert bereits Führungspositionen in den Bereichen Technologie, Vertrieb und Marketing inne. Er liebt es, wichtige Herausforderungen anzugehen, große Probleme zu lösen und Wachstum in einer kollaborativen Teamumgebung voranzutreiben. Robert ist aktiv auf seinem Blog und Gastgeber des Globally Speaking Podcast.

Lang (206 Worte)

Robert ist ein mehrsprachiger B2B-Marketingleiter mit Sitz in Deutschland. Er hatte und hat Führungspositionen in den Bereichen Technologie, Vertrieb und Marketing inne. Diese Erfahrung umfasst globale Großkonzerne, Start-ups und alles dazwischen. Er ist ein hoffnungsloser Tüftler und Konstrukteur, immer auf der Suche nach großen, wichtigen Problemen, die es zu lösen gilt. Seine Neugier und Erfahrung leiten ihn bei der Entwicklung und Umsetzung von Wachstumsstrategien. Er liebt es in Teams zusammenzuarbeiten und Mitarbeiter zu unterstützen und zu fördern. Robert lebt in Berlin und Deutschland ist das sechste Land, das er sein Zuhause nennt. Er spielt Basketball, ist fasziniert vom Weltraum und versucht sich im Programmieren. Robert ist auch auf seinem Blog aktiv und ein Gastgeber des Globally Speaking Podcast. Robert hat einen Bachelor-Abschluss (BESc, Elektrotechnik) der Western University in Kanada und einen Master-Abschluss (MBA, Schwerpunkt Marketing und Unternehmertum) der IESE Business School in Spanien.

Interessante Fakten über mich

  1. Ich bin begeisteter Fan von kurzgesagt Videos.
  2. Ich liebe die Wissenschaft, Physik und den Weltraum und wäre fast Physiker geworden. Dieser Teil meiner Persönlichkeit macht es mir besonders schwer, mit der Post-Truth-Ära zurechtzukommen.
  3. Ich bin etwas besessen von Ordnung in meinem digitalen Leben und um das zu schaffen, benutze ich unheimlich viele Apps.
  4. Ich spreche nicht die Sprache des Landes, in dem ich geboren wurde, und es ist jedes Mal peinlich, wenn ich dort bin und meinen Pass zeigen muss. 🇮🇹

Bildung

Berufsweg

Mehr Infos hierzu findest du auf meiner LinkedIn oder XING Seite.